Bösendorfer - Modell Grand Piano 155

Der Bösendorfer 155 macht auf 1.55 Meter Länge feinste mechanische Raffinesse und freie spielerische Artikulation möglich. 2012 entworfen, fand dieser Stutzflügel bald zahlreiche Anhänger unter jenen, die im urbanen Raum keine Kompromisse in puncto künstlerischer Gestaltung und Ausdruck eingehen möchten. Dieser augenscheinlich kleinste Flügel unserer Klangschmiede Bösendorfer überrascht mit einer – für diese Flügelgröße – außergewöhnlichen Bandbreite an Klangfarben. Repetitionsgeschwindigkeit und Nuancenreichtum zählen verständlicher Weise zu den Bösendorfer Qualitäten. Deshalb finden Sie in diesem Modell die gleiche Tastenlänge wie bei dem größeren Grand Piano 170. Unser Bösendorfer Grand 155: physisch klein, aber technisch raffiniert.