Klangbilder - Projektionen von Ölgemälden von Lieselotte Theil-Hurshell

Sehr geehrte Kunden und Freunde des Klavierhauses Weber, wir möchten Sie zu einem besonderen Konzert einladen.

Klangbilder - Projektionen von Ölgemälden von Lieselotte Theil-Hurshell

Die Ölgemälde von Frau Theil-Hurshell werden in erster Linie von klassischer Musik inspiriert, insbesondere von Werken, mit denen sich ihr Ehemann, Dirigent Michael Hurshell, beschäftigt.

Am 18. September um 16.00 Uhr werden im Festsaal des Graupaer Jagdschlosses eine Reihe von Orchesterwerken in Bearbeitungen für zwei Flügel präsentiert, wobei der besondere Klang der Instrumente eine wichtige Rolle spielt.

 

Michael Hurshell formuliert es so:

„Beim Vortrag von Orchestermusik am Klavier ist es besonders wichtig, möglichst genau die Klangpalette des Orchesters wiederzugeben. Pianist Cheng-Tai Chang und ich (Michael Hurshell) spielen deshalb dieses Programm auf zwei Bösendorfern; also auf Instrumenten, deren reichhaltiger, weicher Klang besonders geeignet ist, die Orchesterklänge von Wagner, Liszt, Berlioz und Richard Strauss zu reproduzieren.“

 

Die projizierten Gemälde repräsentieren Frau Theil-Hurshells farbliche und räumliche Umsetzung dieser besonderen Orchesterfarben, von der Alpensymphonie über Orpheus bis hin zu Wagners Ring.

Kartenreservierung:

Richard-Wagner-Stätten Graupa: 03501 4619650 oder www.ticket.pirna.de

Preise: Vorverkauf 16,00 EUR, ermäßigt 12,00 EUR, Tageskasse zzgl. 2 EUR pro Ticket, Einlass ab 15:30 Uhr

Zeitraum der Veranstaltung: So, 18.09.2016, 16:00

Veranstaltungsort: Richard-Wagner-Stätten Graupa, Richard-Wagner-Straße 6, 01796 Pirna

Telefon: 03501 461 965 0, E-Mail: wagnerstaetten@pirna.de

Internet: www.wagnerstaetten.de

Wir laden Sie herzlich zu diesem Ohren und Augenschmaus ein.

Zurück